Besuch beim TÜV - Mt07 Eintragungen, Preis normal?

Hello liebe Biker Freunde,
da ich mich überhaupt nicht auskenne bzgl. TÜV in Österreich, frage ich hier mal nach.
Habe bei meiner Mt07@2018 folgende Teile verändert.

  1. Mivv Auspuff (E Prüfzeichen)
  2. LED Blinker (E Prüfzeichen)
  3. Rizoma kurzes Heck (nur Abe für Deutschland, muss eingetragen werden).
  4. Raximo Kupplungs und Bremshebel (nur Abe für Deutschland, muss eingetragen werden).

Habe die Teile seit gut 6 Monaten verbaut, leider wurde ich schon 2 x rausgezogen, und von Polizei Verwarnung bekommen ich sollte doch zum tüv eintragen fahren…. Da mich dieses Katz und Maus spiel nervt, habe ich mich brav vor 2 Tagen zum Tüv gemacht.
Alles angeschaut und gepasst… danach kommt die Rechnung mit 319 Euro… ich dachte ich sehe schlecht… Vorallen ich muss danach ja nochmal zur Landesprüfstelle wo es wieder was kostet. Ich dachte immer so teile eintragen kostet nur um die 30 Euro pro Teil, oder verstehe ich da was falsch ?
Weil wenn ich überall ein E Prüfzeichen habe, und nur das Rizoma Heck und raximo hebel, also 2 teile… is ja ein Wahnsinn oder ?
Ist ein gesamt Gutachten oder kein Plan, habe tüv nochmal angeschrieben, da ich es auch eilig zur Arbeit hatte schnell bezahlt. Was meint Ihr ? Ist das normal so ? Danke Euch bis dann, Grüße David

Servus David,
Schönes Motorrad :+1:,
Ich habe noch nie was eintragen lassen, aber auch noch nie wirklich Probleme gehabt…wesewgen ich hier auch keine Erfahrung habe.
Ich finde es auch etwas überzogen das liegt wohl an der derzeitigen Raubrittermentalität…aber was ich mir denke so günstig ist das nur bei der Landesregierung und ich glaube das wird pro teil verrechnet das eingetragen wird der Tüv hat da sicher ne andere Preisliste.
Und leider hättest du vorher fragen sollen, das ist bei Anwälten ähnlich…
BG Mandi

1 Like